Prüfungsordnung

Zur Sicherung des persönlichen Lernerfolgs und infolge der Qualität der Weiterbildung sind die LehrgangsteilnehmerInnen aufgefordert, bestimmte Leistungen zu erbringen. Folgende vier Bereiche müssen absolviert werden:

  • I Grundlagen [de/studium/curriculum/pruefungsordnung/]

    Der Abschluss in den Grundlagenfächern Marketing und Recht erfolgt in Form von schriftlichen Prüfungen. Das Grundlagenfach Management hat prüfungsimmanenten Charakter.


  • II Seminare [de/studium/curriculum/pruefungsordnung/]

    In den ersten drei Semestern ist in Absprache mit den betreffenden Lehrenden jeweils eine Seminararbeit aus dem Gebiet der Kunsttheorie im Umfang von mindestens 10 Seiten zu verfassen.   


  • III Jahresprojekt [de/studium/curriculum/pruefungsordnung/newsshow-iii-jahresprojekt]

    Das Jahresprojekt ist am Ende des ersten Studienjahres in Form eines Businessplans zu erstellen und zu präsentieren.


    mehr [de/studium/curriculum/pruefungsordnung/newsshow-iii-jahresprojekt]
  • IV Master Thesis [de/studium/curriculum/pruefungsordnung/newsshow-iv-master-thesis]

    Die Master Thesis dient als Nachweis der selbständigen wissenschaftlichen Forschung der LehrgangsteilnehmerInnen.


    mehr [de/studium/curriculum/pruefungsordnung/newsshow-iv-master-thesis]