.

Mag. Barbara Horvath

Barbara Horvath ist in Wien lebende Kunsthistorikerin, Kuratorin und Kulturmanagerin.

Nach Stationen u.a. im MAK Wien, bei Thyssen Bornemizsa Art Contemporary, Lehmann Maupin New York und KÖR Kunst im öffentlichen Raum Wien ist sie seit 2020 künstlerische Leiterin und Kuratorin im Kunstverein Eisenstadt, wo sie am Aufbau einer kunstinteressierten Sozietät im Burgenland arbeitet, um zeitgenössische Kunst und Kultur auf hohem Niveau im ländlichen Raum zu fördern. Sie hat zahlreiche Kunst im öffentlichen Raum und Kunst am Bau-Projekte realisiert, u.a. mit Böhler & Orendt, Anna Khodorkovskaya, Alfredo Barsuglia. Mit Brigitte Felderer kuratierte sie 2020/2021 eine Ausstellung zum Thema „Postwachstum“ an der Universitätsgalerie für angewandte Kunst Wien. Daneben war sie Mentorin an der Akademie der bildenden Künste Wien und fungierte als Jurymitglied u.a. für den Otto Mauer-Preis 2021 und ab 2023 für den Esterhazy Art Award. Barbara Horvath schreibt Beiträge für Künstler:innen-Monographien, Sammlungs- und Ausstellungskataloge und arbeitet international als unabhängige Beraterin für IT-Unternehmen und Stiftungen, darunter die Atruvia AG und die Kaiserschild Stiftung.

Im April 2020 hat Barbara Horvath zusammen mit Lisa Ortner-Kreil die Gegenwartskunstinitiative art hoc projects gegründet, die international erfolgreiche Gegenwartskunst (u.a. Aldo Giannotti, Eva Schlegel) an atpyische Orte (Festspielhaus, Bahnhofsgebäude, Landhausschiff, Cinema Paradiso, Rathaus St. Pölten) bringt, um so neue Plätze und ein neues Publikum zu erschließen.

Zurzeit arbeitet sie an einer Ausstellungsreihe unter dem Motto „Graphisches Kabinett“, bei der die Medien Druckgrafik und Zeichnung als relevant für die zeitgenössische Kunst und das aktuelle Denken erforscht, an einem risographischen Malbuch für kleine Künstler:innen von (schon) großen Künstler:innen in Zusammenarbeit mit Soybot, einem in Wien ansässigen Micro Publishing House und versammelt malerische Positionen für eine Galerien-Ausstellung in Graz; zusätzlich koordiniert sie ein Kunst am Bau-Projekt in Karlsruhe.

 

[print] [site by internetkonzepte.at] [zum Seitenanfang springen]