.

Alexandra Ritter

Inhaberin von MusicArtsVienna, Künstler*innen Agentur, Theologin und pädagogische Mitarbeiterin des Katholischen Bildungswerks

Alexandra Ritter begann ihren bunten beruflichen Lebenslauf als Lehrende der katholischen Theologie. Es zog sie jedoch bald in die Wirtschaft und so landete sie schließlich in Wien bei der Tageszeitung „die Presse“. 2007 rief sie die Kultur und sie machte sich mit ihrer Künstleragentur MusicArtsVienna selbstständig. Dies gab ihr den Anlass, den art&economy-Lehrgang zu besuchen. Besonders interessiert war sie an der Verknüpfung aller Kunstrichtungen. Der Austausch mit den Vortragenden und den Mitstudierenden gab ihr viel Einblick in die Materien Kunst & Wirtschaft.

Ihre Künstleragentur etablierte sich zu einer einzigartigen und erfolgreichen Plattform. Es war wieder Zeit für Alexandra Ritter, zusätzlich neue Wege zu gehen.

Seit 2018 ist Alexandra Ritter auch ausgebildete Pilgerbegleiterin. Derzeit arbeitet sie an verschieden Interpretationen aktueller katholischer Themen, welche z.B. in Theaterstücke umgesetzt werden. (Aktuell: „Judas", Theaterstück von Lot Vekemans) Alexandra Ritter begleitet Menschen auf ihren Weg, sei es ein künstlerischer oder ein spiritueller.

Den Studierenden des art&economy-Lehrganges möchte sie Folgendens mitgeben: „Wissen muss immer mit der eigenen Persönlichkeit verknüpft werden!“

www.musicartsvienna.at

[print] [site by internetkonzepte.at] [zum Seitenanfang springen]