.

Fanny Jacobson

Mano Cornuta Artist Management

Fanny Jacobson ist Musikmanagerin mit Leib und Seele. Sie betreut hauptsächlich Bands aus dem Rock und Heavy Metal Bereich. Rammelhof, Roadwolf und Excuse Me Moses sowie auch einzelne Künstler werden von Fanny Jacobson während ihrer gesamten künstlerischen Laufbahn in Sachen PR, Booking und Tourmanagement, Labelakquise etc. betreut und beraten.

(Foto: Anthony Jacobson)

Sie wirkt auch immer wieder bei diversen Projekten aus den verschiedensten Bereichen der Kunst und Kultur mit, wie z.B. Musik, Film & Fernsehen, Tanz, etc. Fanny sieht sich selbst als Multiplikator und sieht auch in schwierigen Zeiten positiv in die Zukunft.

Fanny Jacobson hat den Universitätslehrgang art&economy von 2009-2011 absolviert und auch ihre Masterarbeit hat sie ihrem Lieblingsthema – dem Rock und Heavy Metal – gewidmet. Dem Lehrgang rechnet die Musikmanagerin die große Vielfalt der Bereiche, aus denen die Studierenden kamen an. Das machte das Studium für sie lebendig.

Für sie galt das Ausarbeiten eines fiktiven Businessplanes als wichtigster Teil des Studiums. So lernte sie sich selbst und ihre Businessidee erst so richtig kennen. In den Vorträgen zu dem Thema Businessplan und Finanzierung erhielt sie alle notwendigen Tools um gleich danach als Musikmanagerin mit ihrer eigenen Firma Mano Cornuta starten zu können.

Den derzeitigen Studierenden des art&economy Lehrganges möchte sie folgendes mit auf den Weg geben: „GO FOR IT – Man sollte auf jeden Fall einfach ‚tun‘, auch wenn man Fehler macht, es lohnt sich seinen eigenen Weg zu gehen!“

Besonders legt sie den Studierenden den Prozess der fiktiven Unternehmensgründung ans Herz. Hierbei gibt die Möglichkeit sich selbst und seine Idee erforschen zu können eine gewisse Sicherheit und auch Mut seine Businessidee auch wirklich in die Tat umsetzen zu können.

Hier gibt’s mehr zu Mano Cornuta Artist Management:
www.manocornuta.net

[print] [site by internetkonzepte.at] [zum Seitenanfang springen]